ADEG PICHLER

Marktplatz 8
5611 Grossarl
Salzburg
Telephon 06414/228
Mo:
7:30 – 18:30
Di:
7:30 – 18:30
Mi:
7:30 – 18:30
Do:
7:30 – 18:30
Fr:
7:30 – 18:30
Sa:
7:30 – 17:00

Besonderheiten

  • Parkplätze
  • Fleisch in Bedienung
  • Lotto/Toto
  • Tabakwaren
  • jö Partner
  • jö&GO!
  • Plattenservice

Unsere Kaufleute ganz persönlich

Das Wandern ist des Kaufmanns Lust

Thomas Pichler führt einen eigenen ADEG Markt im idyllisch gelegenen Großarl im Salzburger Land. Er liebt das Kaufmanns-Dasein und die Berge. Jede freie Minute verbringt er daher im Gebirge und stattet auf seinen Bergtouren auch gerne mal seinen regionalen Lieferant:innen einen Besuch ab. Aktuell ist der beste Zeitpunkt für Wanderungen durch die Berge, denn: „Im Herbst zeigt sich die Natur in ihrer schönsten Farbpracht“, weiß Pichler.

Die Familie Pichler ist tief verwurzelt im Großarltal:  Bereits seit 130 Jahren ist die Nahversorgung der Region gelebte Tradition. In fünfter Generation betreibt Thomas Pichler heute den ADEG Markt in Großarl. Ein freundliches und familiäres Miteinander ist dem Kaufmann dabei besonders wichtig: „Als Kaufmannsfamilie legen wir großen Wert auf persönlichen Service und beste Beratung“, so Thomas Pichler, der in seinem ADEG Markt Tradition mit Moderne verbindet. „Altbewährtes wird durch neue Elemente modernisiert, um ein nachhaltiges Wirtschaften langfristig zu sichern“, erklärt der Kaufmann.

Am Mitterhubhof stattet er Familie Kreuzer und den Schafen einen Besuch ab.
Von Anna Kreuzer wird der Kaufmann mit bestem Bio-Schafskäse verköstigt.

In die Berg’ bin i gern 
Thomas Pichler ist „gern in die Berg’“ und mittendrin in der satten Almlandschaft hat der Bergfreund leicht lachen: „Umgeben von der imposanten Bergkulisse ist Großarl der beste Ausgangspunkt für schöne Wanderungen zu den bewirtschafteten Hütten und Almen. Die Vielzahl der Almen hat Großarl auch den Beinamen ‚Tal der Almen‘ eingebracht“, erklärt Pichler. Gerne schlüpft der Kaufmann selbst in seine Wanderschuhe, packt Rucksack und Wanderausrüstung zusammen und macht sich auf den Weg durch die Berge. Auf seiner Wanderschaft kommt Thomas Pichler auch immer mal bei Bauernhöfen und regionalen Produzent:innen vorbei, die seinen ADEG Markt mit ihren Erzeugnissen beliefern: So stattet er Anna und Sepp Kreuzer auf ihrem Mitterhubhof inmitten der Großarler Berge einen Besuch ab. Dort werden beste Bio-Schafmilchprodukte wie Käse und Joghurt hergestellt, die Thomas Pichler in seinem ADEG Markt zum Kauf anbietet. „Seit dem ersten Tag lege ich großen Wert auf die Unterstützung der heimischen Produzenten. Ihre Produkte haben einen unvergleichbaren Geschmack und sind von bester Qualität. Nichts schmeckt so gut wie direkt von daheim“, sagt Pichler.

Wandertipp vom Kaufmann
Am liebsten ist der Kaufmann auf der Bergroute zum Gründegg unterwegs. „Die Rundwanderung mit dem Gipfel auf dem Gründegg bietet eindrucksvolle Ausblicke“, berichtet Thomas Pichler. Die Wanderung startet im Talschluss vom größten Seitental des Großarltals - im Ellmautal beim Parkplatz Grund. Auf einem urigen Almsteig führt der Weg zuerst durch den Wald, dann über weite Wiesen auf die Ellmaualm. Danach erfolgt der Aufstieg über satte Almwiesen auf den Bergkamm und entlang des Grates zum Gründegg. „Vom Gipfel des Gründeggs offenbart sich ein spektakulärer Panoramablick zu den Hohen Tauern, zum Hochkönig sowie zum Tennen- und Hagengebirge. Beim Abstieg bieten die Ellmaualm, Loosbühelalm oder Weissalm beste Einkehrmöglichkeiten“, verrät Pichler.

ADEG Kaufmann Thomas Pichler geht gern auf Wanderschaft im Großarltal.