ADEG KOFLER

Wappen Tirol
Abfaltersbach 193
9913 Abfaltersbach
Tirol
Telephon 04846/5305
Mo:
7:00 – 18:30
Di:
7:00 – 18:30
Mi:
7:00 – 18:30
Do:
7:00 – 18:30
Fr:
7:00 – 18:30
Sa:
7:00 – 17:00

Besonderheiten

  • Parkplätze
  • Fleisch in Bedienung
  • ADEG Backstube
  • Lotto/Toto
  • Post-Partner
  • AMA Fleisch
  • jö Partner
  • jö&GO!
  • Plattenservice
  • ADEG Lieferservice

Unsere Kaufleute ganz persönlich

Karl Kofler eröffnete am Mittwoch, den 2. Oktober, seinen zweiten ADEG Markt in Abfaltersbach. Vor 30 Jahren hat der selbstständige ADEG Kaufmann in genau diesem Osttiroler Ort seine Lehre absolviert.

„Es freut mich sehr, dass ich von den Menschen hier erneut so herzlich aufgenommen wurde“, so Karl Kofler. Nach seiner Lehrzeit bei ADEG Aichner absolvierte Karl Kofler die Ausbildung zum Marktleiter. Als solcher war er weitere fünf Jahre in Lienz tätig. Der nächste Schritt auf seinem Karriereweg folgte dann mit der ersten Markteröffnung in Nußdorf/Debant. Passend zum 10-jährigen Jubiläum als selbstständiger ADEG Kaufmann eröffnet Karl Kofler nun stolz seinen zweiten Markt direkt im Ortszentrum in Abfaltersbach. Seine Kunden dürfen sich besonders auf persönliche Beratung und köstliche Spezialitäten nach eigener Rezeptur freuen. In seinem Sortiment finden sich unter anderem hausgemachte Knödelvariationen oder auch die typisch osttirolerischen Schlipfkrapfen. Auch ADEG Vorstand Jürgen Öllinger zeigt sich beeindruckt vom Engagement des 49-Jährigen: „Es ist schön zu sehen, dass Herr Kofler seine Berufung bei ADEG gefunden hat und nun bereits seinen zweiten Markt eröffnet. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!“

ADEG KOFLER
ADEG KOFLER Team

ADEG heißt Zusammenhalt
Zu seinem Lehrherrn pflegt Karl Kofler noch immer guten Kontakt. Dies spiegelt einmal mehr die enge Verbundenheit unter den ADEG Kaufleuten wider. Auch der Austausch mit seinen Kunden liegt dem selbstständigen ADEG Kaufmann am Herzen. Besonders in ländlichen Regionen ist der Nahversorger außerdem ein wichtiger Treffpunkt im Ort. Dessen ist sich Karl Kofler bewusst. Er ist selbst in Abfaltersbach aufgewachsen und kennt die Bedürfnisse der Einwohner genau: „Im Dorfleben gehört ein lokales Geschäft zur Infrastruktur dazu, sonst fehlt einfach etwas!“, so der zweifache ADEG Kaufmann. Auf den örtlichen Rückhalt kann er sich verlassen und auch Bürgermeister Anton Brunner freut sich über die Eröffnung: „Als Bürgermeister unterstütze ich Karl Kofler. Die ganze Gemeinde steht voll und ganz hinter ihm und seinem ADEG Markt. Wir alle freuen uns, dass es einen heimischen Nachfolger für die Nahversorgung im Ort gibt und wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute!“Zu seinem Lehrherrn pflegt Karl Kofler noch immer guten Kontakt. Dies spiegelt einmal mehr die enge Verbundenheit unter den ADEG Kaufleuten wider. Auch der Austausch mit seinen Kunden liegt dem selbstständigen ADEG Kaufmann am Herzen. Besonders in ländlichen Regionen ist der Nahversorger außerdem ein wichtiger Treffpunkt im Ort. Dessen ist sich Karl Kofler bewusst. Er ist selbst in Abfaltersbach aufgewachsen und kennt die Bedürfnisse der Einwohner genau: „Im Dorfleben gehört ein lokales Geschäft zur Infrastruktur dazu, sonst fehlt einfach etwas!“, so der zweifache ADEG Kaufmann. Auf den örtlichen Rückhalt kann er sich verlassen und auch Bürgermeister Anton Brunner freut sich über die Eröffnung: „Als Bürgermeister unterstütze ich Karl Kofler. Die ganze Gemeinde steht voll und ganz hinter ihm und seinem ADEG Markt. Wir alle freuen uns, dass es einen heimischen Nachfolger für die Nahversorgung im Ort gibt und wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute!“