Inge Wiedemann

ADEG Kauffrau aus
Ternberg in Oberösterreich
  

Wenn man in der 3.300 Einwohner zählenden oberösterreichischen Marktgemeinde Ternberg zu ADEG einkaufen geht, dann geht man zu den Wiedemanns. Wobei es sich bei den Wiedemanns um drei ambitionierte Frauen handelt. Inge Wiedemann, die Seniorchefin im „Drei-Mäderl-Kaufhaus“, betreibt den ADEG Markt in familiärer Personalunion mit Tochter Christa und Nichte Elisabeth Rohregger. „Ich habe das Geschäft 1967 übernommen, seither hat mir fast jeder Tag als Marktleiterin Freude bereitet“, strahlt die selbstständige Kauffrau aus Leidenschaft, die ihren Markt tagtäglich um 6:00 Uhr morgens betritt und um 19:30 Uhr verlässt.



Im Markt gibt es frischen Bio Ziegenkäse aus Ternberg. Im Markt gibt es frischen Bio Ziegenkäse aus Ternberg.
Drei Frauen führen den Markt und haben Spaß dabei. Drei Frauen führen den Markt und haben Spaß dabei. Drei Frauen führen den Markt und haben Spaß dabei.

Das hat sich bis heute nicht geändert, nur der Standort wurde verlegt. Das einst typische Gemischtwarengeschäft im Ortszentrum am Ennsufer direkt neben der Kirche ist im Laufe der Jahre und Generationen zu klein geworden. „Das größte Problem waren die Parkplätze im winzigen Zentrum. Wir hatten insgesamt nur fünf, das wurde zum immer größeren Problem.“ 2002 hat Frau Wiedemann schließlich den harten, aber wohlüberlegten Entschluss gefasst, das alte Geschäft aufzugeben, den idyllischen, mittelalterlichen Ortskern zu verlassen und auf die „grüne Wiese“ zu ziehen.

Christa Wiedemann berät ihre Kunden gerne, am Bild in der Weinabteilung. Christa Wiedemann berät ihre Kunden gerne, am Bild in der Weinabteilung. Christa Wiedemann berät ihre Kunden gerne, am Bild in der Weinabteilung.

Besonderheiten

bei Kauffrau Wiedemann

  • regionale Produkte
  • eigener Metzger
  • Partyservice
  • individuelle Geschenkkörbe