Georg Reithofer

ADEG Kaufmann aus
Hainfeld in Niederösterreich
  

Fotograf: Lukas Ilgner

Familientradition ist wichtig für ADEG Kaufmann Georg Reithofer – kein Wunder, leitet er doch den Familienbetrieb bereits in vierter Generation. Nach 125 Jahren als Familienunternehmen plaudern die niederösterreichischen Hainfelder aus dem Nähkästchen – z. B., dass manche regionalen Lieferanten sie schon seit 100 Jahren beliefern.

Im Jahre 1893 eröffnet Josef Reithofer in Hainfeld auf etwa 20 m2 einen kleinen Greißlereibetrieb. Sein Sohn Karl Reithofer vergrößerte das Geschäft, allerdings wurde das Haus und die neue Geschäftseinrichtung im 2. Weltkrieg komplett zerstört. Mit Mut, Fleiß und überaus viel Arbeit und Entbehrungen gelang es der Familie das Geschäft in dieser sehr schwierigen Zeit wieder neu aufzubauen. Mit Delikatessen-Geschenkkörben und aufwendig schön dekorierten Reithofer-Brötchen wurde der Grundstein für die Etablierung des erfolgreichen Party-Service gesetzt.

1973 übernahm Sohn Karl Reithofer das kleine Geschäft und erweitert es zu einem modernen Supermarkt. Er baute kontinuierlich den Schwerpunkt Feinkost und Partyservice aus und eröffnete die gastronomische Schiene mit einer „Imbiss Stube“. Heute leitet Georg Reithofer in 4. Generation das erfolgreiche Familienunternehmen. Er führt die Tradition fort und setzt neue Impulse. Auf dem nahegelegenen ehemaligen Fabiksgelände entstand im Jahr 2000 ein neues, modernes Feinkostgeschäft, Großküche und Gastronomie in der Größe von 1250 m2. 2017 wurde das gesamte Firmengelände komplett renoviert und den Kundenbedürfnissen entsprechend neu gestaltet.

Portrait: Georg Reithofer Portrait: Georg Reithofer


Der ADEG Kaufmann schmeckt die Sauce ab. Der ADEG Kaufmann schmeckt die Sauce ab. Der ADEG Kaufmann schmeckt die Sauce ab.

Ganz getreu der ADEG Philosophie verwendet Georg Reithofer in der Küche ausschließlich Produkte aus der Region und aus den eigenen Regalen, sofern es das Rezept zulässt: „Heimische Produzenten wie Bauern, Bäcker und Obst- und Gemüselieferanten aus der Region beliefern uns seit über 100 Jahren und werden dementsprechend prominent präsentiert. Denn wir leben hier, wir wohnen hier und haben unsere Freunde hier. Etwas exotischer ist da die Italien-Abteilung im Markt.


Im Markt integriert, betreibt Reithofer ein beliebtes Bistro und ein Cateringservice. Seine Fähigkeiten durfte er beim legendären „Feinkost Käfer“ in München erlernen. Tipps für die verwöhnten Gourmets unter seinen Kunden hat Georg Reithofer deshalb auch immer bereit.

Fotograf: Lukas Ilgner

ADEG Kaufmann Reithofer zu Tisch mit seiner Familie ADEG Kaufmann Reithofer zu Tisch mit seiner Familie Zu Tisch mit der Familie.

Besonderheiten

bei Kaufmann Reithofer

  • Produkte aus der Region
  • Italien-Abteilung
  • Bistro
  • Cateringservice