Walter Schmutterer jun.

ADEG Kaufmann aus
Reisenberg in Niederösterreich
  

Seit der heute 24-Jährige im Jahr 2015 seinen eigenen, neu gebauten ADEG Markt in Reisenberg eröffnet hat, darf er sich wohl zu den jüngsten eigenständigen Kaufleuten in Österreich zählen.  Ein eigenes Start-Up musste Schmutterer dafür nicht gründen, wurden ihm doch die Begeisterung für seine Profession und die Erfahrung quasi genetisch weitergegeben. Die Schmutterers üben den Kaufmannsberuf bereits in der vierten Generation aus. Was 1934 in Trautmannsdorf mit einem kleinen Laden begann, wird heute von Vater Walter Schmutterer senior in Sommerein, von Mutter Gertrude in Trautmannsdorf und vom Sohn Walter in Reisenberg höchst erfolgreich fortgesetzt.

Portrait von ADEG Kaufmann Schmutterer jun Portrait von ADEG Kaufmann Schmutterer jun


"Fahr nicht fort - kauf im Ort"

Die Bestätigung seiner eindringlichen Botschaft "Fahr nicht fort - kauf im Ort!" konnte der ADEG Kaufmann von 2013 bis 2015 live miterleben: "Während des Baus des neuen Marktes gab es keinen Nahversorger im Ort. Da haben die Kunden schon sehr gestöhnt!" Seit November 2015 wissen die Leute den ADEG Nahversorger daher besonders zu schätzen, und das nicht nur wegen der Bequemlichkeit.

"Die Kunden wollen mehr und mehr Wissen, wo die Waren herkommen, die sie kaufen und essen", erklärt Schmutterer, der einem Großteil seiner Lieferanten höchstpersönlich die Hand schüttelt. Insgesamt46 Zulieferer stammen aus der allernächsten Umgebung. "Da können wir als ADEG Kaufleute einfach punkten, und ich bin auch sehr froh darüber, dass wir diesbezüglich völlig freie Hand haben." Selbst viele Kunden, die sich in dem an einer stark frequentierten Straße liegenden Markt eigentlich nur eine schnelle Jause kaufen wollten, kann der regionalbewusste Kaufmann heute zu seiner Stammkundschaft zählen. Die Palette seiner nachhaltig produzierten und frisch gelieferten Produkte reicht von den ausgezeichneten Weinen aus dem nahen Weinbaugebiet Carnuntum und der Ortschaft Reisenberg bis zu Schaf- und Ziegenprodukten - z.B. Käse und Lammleberaufstrich aus Tadten und Enzersdorf/Fischa. Auch drei regionale Bäckereien, Obst- und Gemüselieferanten und viele Obstbauern, die selbstgemachten Sirup oder verschiedene Mostarten produzieren, gehören zu seinen Zulieferern. Schmutterers ADEG Markt ist auf 600 m² mit 8 Mitarbeitern ein echtes Paradies für jeden Kunden, der Wert auf Regionalität legt.

Besonderheiten

bei Kaufmann Schmutterer jun.

  • Produkte aus der Region
  • Lotto/Toto

Weitere Kaufleute


Links zu weiteren ADEG Kaufleuten

ADEG REITHOFER

Hauptstrasse 44
3170 Hainfeld

Stiftsstr.7
4553 Schlierbach

ADEG BUCHMÜLLER

Enzersbergstrasse 1
5322 Hof B. Salzburg