Lammkeulen mit wildem Thymian und geschmorten Paradeisern

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 4 kleine Lammstelzen
  • Olivenöl zum Braten
  • 2 Karotten
  • 0,5 Sellerieknolle
  • 6 Schalotten
  • 100 g Champignons
  • 0,5 l Rotwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • wilder Thymian zum Mitschmoren und Dekorieren

Zubereitung


Schritt 1

In einem feuerfesten Topf oder Bräter die Lammstelzen in Olivenöl anbraten.

Schritt 2

Die Keulen herausnehmen, geputzte und grob geschnittene Karotten und Selleriestücke, geschälte und halbierte Schalotten sowie halbierte Champignons anbraten.

Schritt 3

Lammstelzen wieder dazugeben, mit Rotwein aufgießen, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Thymianblättchen beifügen und ca. 2¿3 Stunden zugedeckt im Backofen bei 160 °C schmoren.

Tipp

Achten Sie darauf, dass die Griffe an Topf und Deckel feuerfest sind. Ansonsten kann das Gericht auch auf dem Herd auf kleiner Flamme geköchelt werden.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in Wacholdersauce

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Beiried mit Heu, Erdäpfeln und Kürbis

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Rehbraten mit Preiselbeer- Orangen- Sauce

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten