Gefüllte Zucchini mit Hühnercurry und buntem Gemüse

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 0,5 Zucchini
  • 0,5 Melanzani
  • 0,5 roter Paprika
  • 1 Stück Zwiebel
  • 500 g faschiertes Hühnerfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • Korianderkörner
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Currypulver
  • 0,25 l Kokosmilch
  • Sojasauce
  • Chilipulver
  • 1 Ei
  • 4 EL geriebener Pizzakäse
  • frischer Koriander, gehackt

Zubereitung


Schritt 1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, mit einem kleinen Löffel aushöhlen.

Schritt 3

Für die Fülle Zucchini, Melanzani und Paprika in erbsengroße Würfel schneiden.

Schritt 4

In einem Topf etwas Öl erhitzen, die kleingeschnittene Zwiebel darin mit etwas Farbe anschwitzen, Fleisch, Knoblauch und Gemüse beigeben, rösten, mit gemörsertem Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Currypulver und Kokosmilch beigeben, aufkochen, mit Sojasauce und etwas Chili abschmecken.

Schritt 6

Kurz überkühlen lassen, das Ei unterrühren und die vorbereiteten Zucchini damit füllen.

Schritt 7

Mit geribenem Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

Schritt 8

Mit frischem Koriander garnieren.

Ähnliche Rezepte


Gefüllter Fenchel mit Polenta
und Schrimps

20 Min. Zubereitungszeit: 20 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Tomaten mit
Blattspinat und Feta

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Zwiebeln mit
Erdäpfeln und Speck

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel