Gefüllte Mini-Paprika mit Thunfisch

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 12 Mini-Paprika
  • 200 g Thunfisch aus der Dose
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 2 EL Sesam

Zubereitung


Schritt 1

Die Paprika, waschen, aufschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Schritt 2

Den Thunfisch abseihen, mit dem Frischkäse vermischen, mit Salz, Pfeffer, Dijonsenf und etwas Petersilie abschmecken.

Schritt 3

Paprika damit füllen und den Deckel wieder draufsetzen.

Schritt 4

Sesam rösten, mörsern und mit etwas Salz vermischen.

Schritt 5

Im Backofen bei 180 Grad ca. 10-15 Minuten braten.

Schritt 6

Mit Sesamsalz bestreuen und als Vorspeise servieren.

Tipp

Sie können auch Pimientos dafür verwenden. Das sind kleine, dünne und meistens sehr scharfe Paprika.

Ähnliche Rezepte


Gefüllte Tomaten mit Blattspinat und Feta

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Zwiebeln mit Erdäpfeln und Speck

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Frischer Vogerlsalat mit Mozzarella

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel