Rindsuppe mit geradelten Festtagsnudeln

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 1,2 kg Tafelspitz oder Schulterscherzl
  • 4 Stk. Rindsknochen
  • 5 Stk. Karreeknochen
  • 1,5 kg Hühnerklein (z.B. 4 Flügerl)
  • 1,5 kg Karotten
  • 2 Petersilwurzeln
  • 0,25 Sellerieknolle
  • 0,5 Porree
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfefferkörner
  • Neugewürz
  • Salz
  • Schnittlauch
  • geradelte Festtagsnudeln oder andere Nudeln

Zubereitung


Schritt 1

Gemüse nicht zu klein schneiden, mit Knochen, Hühnerklein und Gewürzen in kaltem Wasser zustellen.

Schritt 2

Nach dem Aufkochen Fleisch und Salz dazugeben.

Schritt 3

2,5 Stunden leicht kochen lassen.

Schritt 4

Nudeln in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen, abschrecken und in die heiße Suppe geben.

Schritt 5

Mit Schnittlauch und dem Gemüse anrichten.

Ähnliche Rezepte


Karotten-Ingwer-Suppe

Zubereitungszeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Schlierbacher Käserahmsuppe

Zubereitungszeit: 40 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Suppe mit Frühlingskräutern

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel