Rote-Rüben-Suppe mit Bergkäsekrapfen und Vogelmiere

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 20 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 5 rote Rüben, geschält und gewürfelt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Obers
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Apfelessig
  • 200 g junger Bergkäse, gerieben
  • 1 Ei
  • 30 ml Milch
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • 500 ml Öl zum Frittieren
  • 100 ml Rapsöl
  • 30 g frische Vogelmiere
  • 1 Prise Salz

Zubereitung


Schritt 1

Für die Suppe die Zwiebel in der Butter glasig anschwitzen.

Schritt 2

Die Rote-Rüben-Würfel zugeben, etwas salzen und mit Gemüsebrühe affüllen.

Schritt 3

Ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Schritt 4

Dann mit einem Stabmixer pürieren.

Schritt 5

Obers zugeben und mit Salz, Cayennepfeffer und Apfelessig leicht scharf abschmecken.

Schritt 6

Vogelmiere gründlich waschen.

Schritt 7

Für das Öl Rapsöl, Vogelmiere und eine Prise Salz mit einem Stabmixer zusammen ca. 30 Sekunden pürieren.

Schritt 8

Das Vogelmiereöl zur Suppe servieren.

Schritt 9

Für die Krapfen Bergkäse, Ei, Mehl und Milch mit einer Prise Salz verkneten.

Schritt 10

Das Öl in einem Topf erhitzen.

Schritt 11

Aus der Käsemasse mit einem Löffel ca. 20g große Stücke ausstechen und in heißem Öl goldbraun frittieren.

Ähnliche Rezepte


Suppe mit Frühlingskräutern

20 Min. Zubereitungszeit: 20 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemüsepommes mit
Knoblauchtopfen

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Erdäpfel-Topinambur-Suppe mit
Chorizo und Majoran

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel