Gefülltes Brot mit Kräutern und Oliven

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 3 TL Honig
  • 50 ml Olivenöl
  • 300 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Mehl, glatt
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Rosmarin, geschnitten
  • 1 EL Thymian, geschnitten
  • 1 EL Bohnenkraut, geschnitten
  • 1 EL Kerbel, geschnitten
  • 1 EL Vogelmiere, geschnitten
  • 1 EL Basilikum, geschnitten
  • 100 g grüne Oliven, entsteint und grob geschnitten
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung


Schritt 1

Trockengerm mit dem Honig und dem Olivenöl im Wasser auflösen.

Schritt 2

Mischung zum Mehl gießen und einen Teig kneten.

Schritt 3

Kurz bevor der Teig glatt wird, das Salz zugeben.

Schritt 4

Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

Schritt 5

Alle Zutaten für die Füllung vermischen.

Schritt 6

Teig in zwei Teile teilen und jeden dick ausrollen, dabei oval formen.

Schritt 7

Nun mit einem Messer einschneiden - einen Längsschnitt in der Mitte und zwei bis drei auf jeder Seite.

Schritt 8

Rest der Füllung auf den Broten verteilen und nochmals aufgehen lassen.

Schritt 9

Die gefüllten Brote im vorgeheizten Backrohr bei 230 Grad etwa 15 Minuten backen.

Tipp

Für eine Sauerteigvariante nehmen Sie statt Trockengern 100g Sauerteig (z.B. vom Bäcker4) und 25g frischen Germ.

Ähnliche Rezepte


Tomaten-Gurken-Drachenbrot-Salat

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Kleine Ziegenfrischkäselaibe mit Gartenkräutern

Zubereitungszeit: 70 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemüsepommes mit Knoblauchtopfen

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel