Gefülltes Brot mit Kräutern und Oliven

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 3 TL Honig
  • 50 ml Olivenöl
  • 300 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Mehl, glatt
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Rosmarin, geschnitten
  • 1 EL Thymian, geschnitten
  • 1 EL Bohnenkraut, geschnitten
  • 1 EL Kerbel, geschnitten
  • 1 EL Vogelmiere, geschnitten
  • 1 EL Basilikum, geschnitten
  • 100 g grüne Oliven, entsteint und grob geschnitten
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung


Schritt 1

Trockengerm mit dem Honig und dem Olivenöl im Wasser auflösen.

Schritt 2

Mischung zum Mehl gießen und einen Teig kneten.

Schritt 3

Kurz bevor der Teig glatt wird, das Salz zugeben.

Schritt 4

Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

Schritt 5

Alle Zutaten für die Füllung vermischen.

Schritt 6

Teig in zwei Teile teilen und jeden dick ausrollen, dabei oval formen.

Schritt 7

Nun mit einem Messer einschneiden - einen Längsschnitt in der Mitte und zwei bis drei auf jeder Seite.

Schritt 8

Rest der Füllung auf den Broten verteilen und nochmals aufgehen lassen.

Schritt 9

Die Brote im vorgeheizten Backrohr bei 230 Grad etwa 15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte


Tomaten-Gurken-Drachenbrot-Sal
at

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Kleine Ziegenfrischkäselaibe
mit Gartenkräutern

70 Min. Zubereitungszeit: 70 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemüsepommes mit
Knoblauchtopfen

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel