Kohlrabi-Apfel-Spiralen mit Ziegenkäse, Walnüssen und Cranberrys

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 2 junge Kohlrabi
  • 2 kleine Äpfel
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 EL Walnussöl (alternativ: Rapsöl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g Rucola
  • 50 g Walnusskerne
  • 100 g Ziegenweichkäse
  • 4 EL getrocknete Cranberrys
  • Kräutersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung


Schritt 1

Die Kohlrabi schälen, die Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und zusammen mit den Kohlrabi durch den Spiralschneider drehen.

Schritt 2

Den Zitronensaft, das Öl, 1 Prise Salz und Zucker unter die Gemüsemischung mengen und kurz ziehen lassen.

Schritt 3

Den Rucola waschen und trocken schleudern.

Schritt 4

Die Nüsse grob hacken.

Schritt 5

Den Käse zerbröckeln.

Schritt 6

Den Rucola unter die Apfel-Kohlrabi-Mischung heben und auf den Tellern verteilen.

Schritt 7

Die Nüsse, den Käse und die Cranberrys darübersreuen und mit Kräutersalz und Pfeffer gewürzt servieren.

Ähnliche Rezepte


Zucchini-Gemüsenudeln mit
Tomaten und Basilikumpesto

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Veganes Pad Thai mit
spiralisierten Gurken-
Gemüsenudeln und Rettich

25 Min. Zubereitungszeit: 25 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Melanzani mit
Couscous

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel