Germbrötchen mit Sauerkraut & Pilzen


Zutaten

  • 21 g frische Germ
  • 325 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Mehl
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Ei
  • Graumohnkörner
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Germ in lauwarmem Wasser auflösen und mit Mehl und 1 TL Salz zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Champignons putzen, Zwiebel schälen und beides fein würfeln. In Butter anbraten. Sauerkraut kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 3

Teig noch einmal durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück in der Handfläche zu einem flachen, runden Kreis drücken. Sauerkraut-Füllung mittig platzieren, mit Teig umschließen und zu einer Kugel formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verquirltem Ei bestreichen, mit Mohn bestreuen und ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Ähnliche Rezepte


Waldbeer-Joghurt-Eis am Stiel

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Suppe mit Frühlingskräutern

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Kohlrabi-Apfel-Spiralen mit Ziegenkäse, Walnüssen und Cranberrys

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel