Geschmorte Ingwerkarotten mit Lachsforelle und Pistaziencrumble

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • Für die Ingwerkarotten
  • 400 g Karotten mit Grün
  • 2 cm Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 TL Meersalz
  • Für die Lachsforelle
  • 600 g Lachsforelle (2 x 300 g Filets)
  • 4 Junglauch-Stangen
  • Für den Pistaziencrumble
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 g gewürfelte kalte Butter
  • 100 g gehackte Pistazien
  • 200 g Weizenmehl universal
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Die Karotten waschen, das Grün bis auf 1 cm abschneiden. Karotten schälen und längs vierteln. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Fisch entgräten und mit einem scharfen Messer die Haut abziehen.

Schritt 2

Für den Pistaziencrumble die Zitrone abreiben und alle Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten. Diesen in etwa 1 cm große Stücke zerteilen und 15 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Das Backrohr auf 180 °C (Heißluft) vorheizen.

Schritt 3

Die Fischfilets längs halbieren, leicht plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch putzen, in ungefähr 5 cm lange Stücke und dann in Streifen schneiden. Auf den Fischstücken verteilen, Fisch einrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Schritt 4

Die Karotten mit Butter, Ingwer, Weißwein und Meersalz mischen und auf 2 Backpapierbögen verteilen. Jeweils 2 Fischfilets daraufgeben. Das Backpapier von den Seiten nach oben ziehen und so zu Sackerl formen, oben mit Schnur fixieren und auf ein Backblech geben. Den Crumble auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Schritt 5

Beide Backbleche ins heiße Rohr einschieben. Den Crumble nach circa 20 Minuten entnehmen, die Backpapiersackerl nach 30 Minuten aus dem Rohr nehmen und öffnen. Die Zahnstocher entfernen und Ingwerkarotten und Lachsforelle auf Teller verteilen. Zum Servieren mit Crumble bestreuen.

Tipp

Für eine alkoholfreie Variante können Sie anstatt Weißwein auch Apfelsaft verwenden.

Ähnliche Rezepte


Gefüllter Fenchel mit Polenta und Schrimps

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gansl mit Johannisbeer-Rotkraut

Zubereitungszeit: 120 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Forelle mit glasierten Karotten

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten