Bratapfelkompott mit Zimtcreme

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Butter
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Rosinen
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse
  • 125 g Crème fraîche
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Spekulatiuskekse

Zubereitung


Schritt 1

Für das Bratapfelkompott die Äpfel schälen, entkernen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Apfelwürfel mit Zitronensaft und Butter in einem Topf vermischen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren weichdünsten.

Schritt 2

Marzipanrohmasse klein würfeln und mit Rosinen unter die Äpfel rühren. Kurz miterhitzen, anschließend vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

Schritt 3

Für die Cheesecake-Zimtcreme Frischkäse, Crème fraîche, Zucker, Zimt und Zitronensaft in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen glattrühren.

Schritt 4

Die Hälfte des abgekühlten Bratapfelkompotts in vier Dessertgläser füllen. Die Hälfte der Zimtcreme darauf verteilen. Die Spekulatiuskekse grob zerbröseln, gut die Hälfte auf die Creme geben. Den Vorgang des Schichtens wiederholen und die restlichen Kekse zur Dekoration über die Creme streuen.

Ähnliche Rezepte


Waldbeer-Joghurt-Eis am Stiel

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Stollen-Konfekt

Zubereitungszeit: 40 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Champagner-Trüffel mit Kakao

Zubereitungszeit: 90 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten