Maroni Tartelettes

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 2 Eiklar
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Staubzucker + 3 EL Staubzucker
  • 300 g frische Maroni
  • 50 ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 4 vorgegarte Maroni
  • kandierte Blüten

Zubereitung


Schritt 1

Ofen auf 140 °C Umluft vorheizen. Eiklar mit Zitronensaft steif schlagen, dann 100 g Staubzucker einrieseln lassen und glänzend schlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 4 gleich große Häufchen mit einem Esslöffel auftragen, leicht flachdrücken (ca. 12 cm Ø) und 25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Frische Maroni kreuzweise einschneiden und in Wasser 40 Minuten garen. Kalt abschrecken, schälen, häuten, heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Milch, Vanillezucker, 2 EL Staubzucker und Rum untermengen. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Obers mit Vanille und 1 EL Staubzucker steif schlagen. Auf die Meringues streichen. Maronipüree durch eine Erdäpfelpresse daraufdrücken. Mit Maroni und Blüten garnieren.

Ähnliche Rezepte


Waldbeer-Joghurt-Eis am Stiel

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Stollen-Konfekt

Zubereitungszeit: 40 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Champagner-Trüffel mit Kakao

Zubereitungszeit: 90 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten