Schweinsbraten im Speckmantel

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 1 kg Schopfbraten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Pflanzenöl
  • 100 g Frühstücksspeck in Scheiben
  • 10 kleine Karotten
  • 3 Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Rindssuppe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 250 g vorgegarte Maroni
  • 4 cl Portwein

Zubereitung


Schritt 1

Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einen geölten Bräter legen, mit Speck belegen. 15 Minuten braten. Hitze auf 80 °C Umluft reduzieren, 4 Stunden garen (Kerntemperatur 65 °C).

Schritt 2

Währenddessen Karotten und Zwiebeln schälen, Zwiebeln in Spalten schneiden. In Butterschmalz braun anbraten, mit Wein und Suppe ablöschen und auf die Hälfte einreduzieren.

Schritt 3

Butter mit Zucker in einer heißen Pfanne karamellisieren lassen. Maroni zugeben, mit Portwein ablöschen, festen Karamell wieder loskochen, dann vom Herd nehmen. Zum Gemüse geben und alles um das Fleisch herum verteilen. Für die letzten 15 Minuten nochmal auf 220 °C erhitzen. Sauce abschmecken und alles im Bräter servieren.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in Wacholdersauce

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Lammkoteletts mit Rahm-Gurkensalat

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gansl mit Johannisbeer-Rotkraut

Zubereitungszeit: 120 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten