Gebratener Schweinsschopf mit Pilzpesto und Staudenselleriesalat

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • Für den Schweinsschopf
  • 4 Scheiben Schweinsschopf (à 150 g)
  • 2 EL Estragonsenf
  • 2 Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • etwas Pflanzenöl zum Braten
  • Für das Pilzpesto
  • 150 g Steinpilze
  • 250 g Champignons
  • 1 Bund Petersil
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 80 g Mandelstifte
  • 300 ml Olivenöl
  • Für den Staudenselleriesalat
  • 1 Selleriestange mit Grün
  • 30 ml Apfelessig
  • 80 ml Joghurt
  • 80 g Walnusskerne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Schweinsschopf mit Senf bestreichen und 20 Minuten rasten lassen. Steinpilze und Champignons gut putzen, grob hacken und in ein hohes Gefäß geben. Petersil entstielen und grob schneiden und Knoblauch schälen. Beides mit Parmesan, Mandelstiften und Olivenöl zu den Pilzen geben, leicht würzen und mit dem Pürierstab mixen. Orangen in Filets schneiden, Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2

Staudensellerie von den Blättern trennen und in feine Streifen schneiden. Die Blätter zur Dekoration zur Seite legen. Sellerie mit Apfelessig und Joghurt marinieren und salzen. Walnusskerne grob hacken und zugeben.

Schritt 3

Schweinsschopf würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten.

Schritt 4

Schweinsschopf in dünne Tranchen schneiden und auf eine vorgewärmte Platte geben. Orangenfilets und Zwiebelringe darauf verteilen und mit dem Pilzpesto beträufeln. Das Fleisch mit den Sellerieblättern garnieren und den Salat extra dazu reichen.

Tipp

Das Pilzpesto hält sich im Kühlschrank bis zu 4 Wochen. Dazu das Pesto mit einer Schicht Olivenöl bedecken.

Ähnliche Rezepte


Gedämpfte Lachsforelle mit Kohlrabi-Karotten-Gemüse und gebratenen Kräuterseitlingen

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Gefüllte Melanzani mit Couscous

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Hirschschnitzel in Wacholdersauce

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel