Feigensenf mit Sherry und frischem Estragon

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 500 g reife Feigen
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 kleines Stück Ingwer, gerieben
  • 15 ml Sherry
  • 2 EL Honig
  • 1,5 TL Salz
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone
  • Geliermittel (Quittin oder das vegane Agar-Agar) im richtigen Verhältnis zur Fruchtmenge (lt. Packungsangabe)
  • 1,5 EL Senfkörner
  • 100 g Senf (scharf)
  • 2 Zweige Estragon

Zubereitung


Schritt 1

Feigen waschen, schälen, vierteln und mit Zucker und Ingwer in einem hohen Topf erhitzen. Sobald der Zucker flüssig ist, kurz vom Herd nehmen und die Masse mit einem Pürierstab fein pürieren.

Schritt 2

Restliche Zutaten bis auf Senf und Estragon zugeben, einmal aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Zuletzt Senf und fein gehackten Estragon zugeben und noch einmal 1 Minute aufkochen.

Schritt 4

Siedend heiß in kleine, sterilisierte Gläser abfüllen und diese 10 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Tipp

Der Senf passt hervorragend zu Ziegenkäse.

Ähnliche Rezepte


Koriander & Estragon in Weißweinessig

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Detoxwasser mit Pfirsich, Zitrone & Thymian

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Detoxwasser mit Gurke, Erdbeeren & Himbeeren

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel