Spareribs mit Süßkartoffeln

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 2 kg Spareribs (optional Honig zum Karamellisieren)
  • 2 Stück größere Süßkartoffeln
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 Stück Maiskolben, geputzt
  • 4 Stück rote Zwiebeln, halbiert, in mitteldicke Scheiben geschnitten
  • Butter, Olivenöl, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer
  • Für die Grillmarinade
  • 4 Stück Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosmarin, 1 Bund Petersilie (alles grob gehackt)
  • 1 Stück Chilischote, entkernt, fein gehackt
  • Olivenöl

Zubereitung


Schritt 1

Spareribs mit Küchenrolle trocken tupfen. Überschüssiges Fett wegschneiden.

Schritt 2

Alle Marinade-Zutaten in einer großen Schüssel oder Auflaufform vermischen, Spareribs einlegen, mit der Marinade bedecken. Mindestens eine Stunde marinieren (am besten über Nacht im Kühlschrank).

Schritt 3

Süßkartoffeln waschen, in längliche Spalten schneiden, ölen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Schritt 4

Zwiebeln mit etwas Olivenöl und einem Stück Butter bei nicht allzu hoher Hitze braten. Sie sollten nur langsam Farbe bekommen. 1 TL Zucker zufügen, karamellisieren.

Schritt 5

Die Spareribs aus der Marinade nehmen, daran haftende Kräuter entfernen. Spareribs salzen, bei mittlerer Hitze unter regelmäßigem Wenden 25¿35 Minuten grillen.

Schritt 6

Nach der Hälfte der Zeit Süßkartoffeln und Mais mit Öl bestreichen und bei mittlerer Hitze auf den Grill legen. Die Süßkartoffeln sollten weich sein und eine schöne Röstung aufweisen. Mais bis zur gewünschten Bräunung grillen.

Tipp

Das Fett an der Unterseite der Rippchen kann einfach mit einem Löffel entfernt werden. Auf diese Art werden die Rippen deutlich magerer.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in Wacholdersauce

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Detoxwasser mit Pfirsich, Zitrone & Thymian

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Koriander & Estragon in Weißweinessig

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel