Dinkelkuchen mit versenkten Birnen


Zutaten

  • 6 ganze Birnen mit Schale
  • 200 g Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 120 g Birkenzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Msp. Zimt
  • 5 Eier (M)
  • 200 g Dinkelmehl
  • 0,5 Pkg. Backpulver
  • 100 g Haselnüsse gerieben
  • Schuss Öl

Zubereitung


Schritt 1

Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Backform mit Butter einfetten und Mehl bestäuben. Abklopfen.

Schritt 3

Birnen waschen und an den Enden gerade schneiden, sodass diese aufrecht in der Form stehen bleiben.

Schritt 4

Für die Kuchenmasse Butter, Birkenzucker, das Mark einer Vanilleschote sowie die Zesten einer Biozitrone cremig rühren.

Schritt 5

Eier einzeln beigeben und gleichmäßig unter die Masse rühren.

Schritt 6

Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls gemeinsam mit den Haselnüssen unter die Masse rühren. Einen Schuss Öl hinzugeben.

Schritt 7

In die vorbereitete Form füllen, die Birnen in der Masse verteilen und im vorgeheiztem Ofen für ca. 50 Minuten (je nach Größe, Probe mit Holzstäbchen!) goldbraun backen. Auskühlen lassen und genießen.

Tipp

Mehr Rezepte der Bloggerin "Stories On A Plate" finden Sie unter https://storiesonaplate.com

Ähnliche Rezepte


Blätterteigschnecken mit Haselnusscreme

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Apfel-Topfen-Striezel

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Würzige Marillenmarmelade

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten