Würzige Marillenmarmelade

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 900 g reife, entkernte und in kleine Würfel geschnittene Marillen
  • 100 g Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 0,5 TL gemahlener Ingwer
  • 0,25 TL gemahlener Zimt
  • 0,25 TL gemahlene Gewürznelke

Zubereitung


Schritt 1

Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze, ohne Deckel, leicht zum Kochen bringen.

Schritt 2

Ungefähr 30 bis 50 Minuten köcheln lassen, bis die Zutaten leicht eindicken. Gelegentlich umrühren und nach 30 Minuten die Konsistenz überprüfen. Je länger man die Zutaten kochen lässt, desto öfter sollte umgerührt werden. Die Kochdauer hängt auch von der Reife der Marillen ab.

Schritt 3

Sobald man das Gefühl hat, dass die Marmelade dick genug ist, gibt man etwas Marmelade auf einen sauberen Löffel und legt diesen für fünf Minuten in das Gefrierfach. Fällt die Marmelade dann vom Löffel, wenn man diesen zur Seite dreht, sollte man sie fünf Minuten länger köcheln lassen und den Test danach wiederholen.

Schritt 4

Die fertige Marmelade abkühlen lassen und in das vorbereitete Glas umfüllen. Danach im Kühlschrank aufbewahren.

Ähnliche Rezepte


Früchteeis am Stiel

15 Min. Zubereitungszeit: 15 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Orangen-Eis am Stiel

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Silvesterröllchen

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten