Chocolate Chip Cookies

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 175 g Mandelmehl
  • 2 EL Traubenkernöl
  • 1,5 EL Steviagranulat
  • 1 EL fein geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g fein gehackte Bitterschokolade
  • 1 leicht geschlagenes Eiweiß

Zubereitung


Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Schritt 2

In einer großen Schüssel Öl, Stevia, Vanillepulver und Zitronenschale verrühren. Mandelmehl, Salz und Bitterschokolade hinzufügen und mit den Händen fünf Minuten kräftig durchkneten. Dadurch löst sich das Öl aus dem Mandelmehl und der Teig bekommt eine gute Konsistenz.

Schritt 3

Den Teig etwa 1,5 cm dick ausrollen. Die Cookies mit Ausstechformen aus dem Teig stechen. Mit dem Eiweiß bepinseln, damit sie schön glänzen.

Schritt 4

Sechs bis acht Minuten backen, bis die Cookies an den Rändern eine goldbraune Farbe bekommen.

Tipp

Wenn man kein Nudelholz zuhause hat, kann man den Teig auch zu kleinen Kugeln formen und diese flach drücken.

Ähnliche Rezepte


Würzige Marillenmarmelade

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Früchteeis am Stiel

Zubereitungszeit: 15 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Orangen-Eis am Stiel

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel