Gefüllte Eier


Zutaten

  • 10 Eier
  • 100 g Butter
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 1,5 EL Estragonsenf
  • Kräuter (Schnittlauch, Petersilie) zum Garnieren
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Die Eier hart kochen (ca. 10 Minuten), herausnehmen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.

Schritt 2

Butter inzwischen schaumig rühren.

Schritt 3

Die ausgekühlten Eier schälen und der Länge nach halbieren.

Schritt 4

Mit einem Löffel den Dotter vorsichtig herausheben und diesen mit einer Gabel in einem Teller oder Schüssel zerdrücken.

Schritt 5

Die Dottermasse mit der weichen Butter vermengen.

Schritt 6

Mit Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Kräutern gut würzen und vermischen.

Schritt 7

Die fertige Creme in einen Spritzsack mit grober Tülle geben und die leeren Eihälften damit füllen.

Schritt 8

Zum Schluss die gefüllten Eier mit frischen Kräutern (Petersilie oder Schnittlauch) garnieren.

Tipp vom Kaufmann

Für einen farbigen Akzent dekoriere ich die gefüllten Eier gerne mit frischen Kräutern oder kleinen Paprikawürferln.

Ähnliche Rezepte


Birnen-Steak Raclette

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Bergkäse-Feigen Raclette

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Tannenbaum aus Blätterteig mit grünem Pesto

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel