Dinkel-Roggenbrot mit Bärlauch

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 550 g Roggenmehl
  • 400 g Dinkelmehl 700
  • 15 g Sauerteigextrakt
  • 20 g Salz
  • 20 g frische Germ
  • 300 g Bärlauch
  • 10 g Brotgewürz
  • 600 g lauwarmes Wasser
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung


Schritt 1

Roggenmehl, Dinkelmehl und Sauerteigextrakt in einer Rührschüssel vermischen, Salz, Germ, fein gehackten Bärlauch und Brotgewürz dazugeben und mit dem Wasser zu einem eher weichen Teig verkneten.

Schritt 2

Diesen ca. 15¿20 Minuten rasten lassen. Anschließend auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu zwei Brotlaiben formen.

Schritt 3

Die Brotlaibe auf einem mit Roggenmehl bestaubten und mit Backpapier belegten Backblech nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Das Backrohr auf 250 °C (Heißluft) vorheizen.

Schritt 4

Nach der Gehzeit die Brotlaibe ins Rohr schieben. Einige Eiswürfel auf den Boden des Backrohrs legen oder eine hitzefeste Schüssel mit Wasser hineinstellen (der Dampf lässt das Brot besonders gut gelingen).

Schritt 5

Nach ca. 10 Minuten die Hitze auf 220 °C reduzieren und die Brotlaibe ca. 25¿30 Minuten fertig backen.

Ähnliche Rezepte


Vogerl-Rucola-Salat mit Bio-Schafkäse

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Silvesterröllchen

Zubereitungszeit: 35 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Gefülltes Brot mit Kräutern und Oliven

Zubereitungszeit: 110 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten