Lachsforellentatar mit Basilikum-Mayonnaise

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 800 g Lachforellenfilets (am besten entgräten und häuten lassen)
  • 3 Selleriestangen
  • 4 Jungzwiebeln
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 unbehandelte Limette (Schale + Saft)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Dotter
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 4 Zweige Basilikum
  • 80 ml Naturjoghurt
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung


Schritt 1

Fischfilets sehr fein würfeln. Stangensellerie feinblättrig schneiden. Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles in einer Schüssel mit Olivenöl, Limettenschale und -saft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Für die Mayonnaise Dotter mit Olivenöl, Senf und dem grob geschnittenen Basilikum mittels Mixstab zu relativ dicker Konsistenz mixen.

Schritt 3

Joghurt und Zitronensaft untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Tatar mittels Dessertringen auf Tellern anrichten und mit der Mayonnaise begießen.

Ähnliche Rezepte


Räucherforellenmousse auf Vogerlsalat

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Prosciutto-Türmchen

15 Min. Zubereitungszeit: 15 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Silvesterröllchen

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten