Glasierter Osterschinken


Zutaten

  • 200 g Orangenmarmelade
  • 1 EL Dijonsenf
  • 50 ml Whisky
  • 0,5 TL Salz
  • 4 kg Schinkenkeule
  • ganze Nelken
  • 500 g Wurzelgemüse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Gemüse längs halbieren. Marmelade, Senf, Whisky und Salz in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, dann bei niedriger Temperatur für 2-3 Minuten eindicken.

Schritt 2

Haut des Schinkens mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden und darauf achten, dass wirklich bloß die Haut eingeschnitten wird.

Schritt 3

Je eine Nelke in die Mitte jeder Raute stecken und Schinken mit der Glasur bestreichen. Gemüse rund um den Schinken verteilen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.

Schritt 4

Schinken 35-40 Minuten karamellisieren, dabei alle 10 Minuten mit der Glasur bestreichen.

Tipp

Übrig gebliebener Schinken ist auch kalt auf einem Butterbrot mit frischem Kren ein Genuss.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in Wacholdersauce

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Lammkoteletts mit Rahm-Gurkensalat

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Hirschragout mit Spätzle und Rotkraut

180 Min. Zubereitungszeit: 180 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten