Rindsgulasch mit Spätzle


Zutaten

  • 1 kg Wadschinken
  • geschälte Knoblauchzehen
  • 750 g geschälte Zwiebeln
  • 100 g Schweineschmalz
  • 4 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0,5 TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 EL Essig
  • 700 ml Rindsuppe
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g glattes Mehl
  • 2 Eier
  • 3 Dotter
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Mineralwasser
  • 1 EL flüssige Butter
  • 1 EL Butter zum Schwenken

Zubereitung


Schritt 1

Wadschinken in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Schmalz in einem Topf erhitzen und Zwiebeln bei geringer Hitze hellbraun rösten. Paprika und Tomatenmark einrühren, Knoblauch, Kümmel und Majoran zugeben.

Schritt 3

Mit Essig ablöschen, umrühren und mit der Hälfte der Suppe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Fleisch zugeben und ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren. Immer wieder Suppe nachgießen, sodass das Fleisch ständig mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Schritt 5

Fü die Spätzle Teigzutaten mit einem Kochlöffel zu glattem Teig verrühren.

Schritt 6

Mittels Spätzlehobel oder Flotter Lotte mit großer Lochung in diesendes Salzwasser eintropfen lassen. Mit einem Kochlöffel umrühren, um ein Verklumpen zu verhindern.

Schritt 7

Abseihen und warm abschwemmen. Danach in Butter durchschwenken.

Ähnliche Rezepte


Tiroler Gröstl

Zubereitungszeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Steirisches Wurzelfleisch

Zubereitungszeit: 120 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Rosa gebratenes Beiried mit Kräuter-Mais-Dalken

Zubereitungszeit: 50 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten