Zucchini-Schokobrownie


Zutaten

  • 280 g Zucchini
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g glattes Weizenmehl
  • 50 g Backkakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g dunkle Schokoladenglasur (Kakao-Fettglasur)

Zubereitung


Schritt 1

Backrohr auf 160 °C (Heißluft) vorheizen.

Schritt 2

Zur Dekoration die Zucchinischale mit einem Julienne- oder Zestenschneider abschälen und auf einen Teller geben. Mit einem feuchten Küchenpapier abdecken und bis zum weiteren Gebrauch kaltstellen.

Schritt 3

Restliche Zucchini grob reiben und in eine größere Schüssel geben. Die Schokolade hacken und zugeben.

Schritt 4

Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl mit dem Handmixer schaumig schlagen und unter die Zucchini mischen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben, nach und nach mit einem Gummispatel unter die Mischung heben.

Schritt 5

Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Kuchenteig einfüllen und glattstreichen. Auf einem Gitter ca. 45 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen.

Schritt 6

Schokoladenglasur nach Anleitung im Wasserbad schmelzen und auf der ausgekühlten Oberfläche verteilen. Kuchen nach dem Erkalten in 12 Stücke schneiden und mit den vorbereiteten Zucchinizesten dekoriert servieren.

Ähnliche Rezepte


Stollen-Konfekt

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Champagner-Trüffel mit Kakao

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Lakritz-Macarons

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten