Schoko-Pekannuss-Bällchen


Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Msp Natron
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zartbitterschokolade (mind. 60% Kakaoanteil), grob gehackt
  • 90 g Butter, gewürfelt
  • 2 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • 100 ml Espresso
  • 80 g Pekannusskerne, fein gehackt
  • 120 g Zucker
  • 100 g Staubzucker

Zubereitung


Schritt 1

Mehl in einer Schüssel mit Backpulver, Lebkuchengewürz, Natron und Salz mischen und beiseitestellen.

Schritt 2

Die Zartbitterschokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

Schritt 3

Die Eier und den Zucker in eine Schüssel geben und schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die geschmolzene Schokomasse und den Zuckerrübensirup unterrühren.

Schritt 4

Vanilleextrakt und Espresso zugeben und untermischen. Das Mehl und die Nüsse zufügen und alles kurz zu einem glatten Teig vermengen.

Schritt 5

In Frischhaltefolie wickeln und in ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Zucker und Staubzucker separat in zwei tiefe Teller füllen.

Schritt 7

Mit einem Teelöffel kleine Portionen Teig abstechen und zu Kugeln formen. Zunächst im Zucker, dann im Staubzucker wälzen.

Schritt 8

Für ein besonders verschneites Aussehen die Kugeln 15 Min. kalt stellen, dann erneut im Staubzucker wälzen. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und ca. 12 Minuten backen.

Schritt 9

Die Schneebälle aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und in Dosen aufbewahren.

Ähnliche Rezepte


Stollen-Konfekt

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Champagner-Trüffel mit Kakao

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Lakritz-Macarons

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten