Zitronensternchen mit Kurkuma-Creme


Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft davon)
  • 90 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 60 g Butter
  • 0,25 TL Kurkuma
  • 120 g Butter
  • 120 g Rohrzucker
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung


Schritt 1

Für die Creme alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und verrühren. Bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Masse eindickt. Beim Auskühlen dickt sie weiter ein und erreicht eine streichfähige Konsistenz. In ein steriles Glas füllen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren. Eigelb und Vanillezucker untermischen, dann Mehl, Mandeln und Salz zugeben. Alles zu glattem Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3

Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen, die Hälfte der Kekse mit einem Loch in der Mitte versehen.

Schritt 4

Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, ca. 10 Minuten goldgelb backen. Auf dem Blech abkühlen lassen. Kekse ohne Loch mit Creme bestreichen und je ein Keks mit Loch daraufsetzen.

Schritt 5

Mit Staubzucker bestäuben, in Dosen aufbewahren.

Ähnliche Rezepte


Stollen-Konfekt

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Champagner-Trüffel mit Kakao

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Lakritz-Macarons

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten