Lachs-Wurzelgemüse-Päckchen

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 2 Pastinaken
  • 3 Karotten
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Lachsfilets (á 125 g)
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • einige Zweige Thymian
  • 100 g Walnüsse
  • 1 TL brauner Zucker
  • Salz
  • 1 Eiklar (M)
  • 1 EL Semmelbrösel

Zubereitung


Schritt 1

Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Gemüse schälen. Wurzelgemüse in dicke Stifte, Zwiebel in Spalten schneiden. Knoblauchknolle grob schälen und halbieren. Auf 2 Bögen Backpapier aufteilen.

Schritt 2

Eine halbe Zitrone in Scheiben schneiden. Von der anderen Zitronenhälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 3

Fisch auf das Gemüse legen. Mit Salz, Öl, Zitronenschale und -saft würzen. Zitronenscheiben und Thymianzweige darauflegen.

Schritt 4

Das Backpapier zu einem Päckchen zusammenraffen. Mit Küchengarn fest verschließen. Bei 180 °C Heißluft 25¿30 Minuten garen.

Schritt 5

Für die Nusskruste Nüsse mit dem Messer hacken. Die übrigen Zutaten mit den Nüssen gut vermengen. Auf Backpapier streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft 15 Minuten backen. Auf den fertigen Lachsfilets anrichten.

Ähnliche Rezepte


Silvesterröllchen

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Zander auf geräuchertem Paprikakraut

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Detoxwasser mit Pfirsich, Zitrone & Thymian

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel