Kürbiskernöl-Gugelhupf mit weißer Zuckerglasur

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 300 g weiche Butter
  • 120 ml Kürbiskernöl
  • 200 g Staubzucker
  • 6 Eier
  • 400 g Kürbiskerne, geröstet
  • 200 g Mehl, glatt
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 0,5 Schale von einer Orange, abgerieben
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiklar
  • 200 g Staubzucker

Zubereitung


Schritt 1

Die Eier trennen.

Schritt 2

Weiche Butter mit Kürbiskernöl und Staubzucker schaumig schlagen und nach und nach die Eidotter beigeben.

Schritt 3

Kürbiskerne hacken und mit Mehl und Backpulver vermischen.

Schritt 4

Eiweiß mit abgeriebener Schale von 1/2 Orange, Vanillezucker, Kristallzucker und 1 Prise Salz cremig schlagen.

Schritt 5

Schnee unter die Buttermasse heben, dann die Kürbiskern-Mehl-Mischung unterheben.

Schritt 6

Gugelhupfform mit weicher Butter ausstreichen und mit dem Mehl glatt ausstreuen.

Schritt 7

Die Masse in die Gugelhupfform füllen und bei 170 Grad auf der mittleren Schiene ca. 40-50 Minuten goldbraun backen.

Schritt 8

Für die Zuckerglasur Eiklar mit Staubzucker kräftig verrühren und über den ausgekühlten Gugelhupf gießen.

Ähnliche Rezepte


Vogerl-Rucola-Salat mit
Bio-Schafkäse

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Waldbeer-Joghurt-Eis am Stiel

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Suppe mit Frühlingskräutern

20 Min. Zubereitungszeit: 20 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel