Saiblingsfilet auf Erdäpfel-Gurken-Melange


Zutaten

  • 8 Saiblingsfilets
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • Salz
  • Öl zum Braten
  • 600 g speckige Erdäpfel
  • Salz
  • 1 Gurke
  • 0,25 l Schlagobers
  • 1 Handvoll Dill, gehackt
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 20 g Butter

Zubereitung


Schritt 1

Filets mit der Hautseite auf Küchenrolle legen und 15 Minuten trocknen lassen. Auf der Fleischseite mit Zitronensaft und Salz würzen. In einer Pfanne auf der Hautseite mit etwas Öl ca. 2 Minuten anbraten. Von der Flamme nehmen, Filets umdrehen, ca. 2 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Schritt 2

Für die Melange Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser 5 Minuten bissfest kochen und abseihen. Gurke schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Erdäpfel mit ¿ des Schlagobers ca. 5 Minuten einkochen. Das Obers dickt durch Einkochen und die Stärke der Erdäpfel ein.

Schritt 3

Gurkenstücke und Dill unterrühren und mit Salz und Zitronensaft (je nach Geschmack) abschmecken. Restliches Schlagobers schlagen und mit würfelig geschnittener Butter unterheben. Die Gurken-Erdäpfel-Melange darf zu diesem Zeitpunkt nicht mehr kochen!

Schritt 4

Melange und Filets auf Tellern anrichten und eventuell mit Kräutern dekorieren.

Tipp vom Kaufmann

Für den Fisch keine zu hohe Temperatur verwenden. Die Filets sollen glasig bleiben und dürfen nicht trocken werden.

Ähnliche Rezepte


Räucherforellenmousse auf Vogerlsalat

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Mediterrane Reispfanne mit Gemüse

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Zucchini- Bohnen- Laibchen mit Goldbrasse & Zitronensalsa

50 Min. Zubereitungszeit: 50 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten