Eierschwammerl-Risotto

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Schalottenzwiebel
  • 1 Schuss Olivenöl für die Pfanne
  • 200 g Risottoreis
  • 1 Schuss Weißwein trocken
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g Eierschwammerl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl für die Pfanne
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • 125 ml Wasser
  • Parmesan

Zubereitung


Schritt 1

Rosmarin und Thymian waschen, von den Zweigen zupfen und fein hacken. Schalotte schälen und fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalottenstücke und gehackte Kräuter darin anschwitzen. Reis hinzugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis er glasig ist. Mit Weißwein ablöschen, verkochen lassen.

Schritt 2

Gemüsesuppe erhitzen; nach und nach über den Reis gießen, bis er gar ist. Dann Butter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Eierschwammerl putzen, mit kaltem Wasser abspülen, die etwas größeren Pilze halbieren. Zwiebel schälen, grob hacken und mit Öl leicht braun rösten. Schwammerl zufügen und dünsten lassen, bis der Saft der Pilze verdunstet ist. Paprikapulver, Salz und gehackte Petersilie dazugeben. Mit 125 ml Wasser aufgießen, nochmals verrühren und Flüssigkeit verkochen lassen.

Schritt 4

Eierschwammerl über das Risotto geben und mit geriebenem Parmesan nach Geschmack bestreuen.

Ähnliche Rezepte


Mediterrane Reispfanne mit
Gemüse

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemüselaibchen mit
Schnittlauchdip

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Schweinsfilet auf Murtaler Art
mit Erdäpfeln

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten