Mohnkuchen mit Kirschen und Joghurtcreme im Glas

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 125 g Kristallzucker
  • 75 g geriebener Mohn
  • 50 g glattes Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Glas (400 g) eingelegte Sauerkirschen
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 125 g Joghurt (3.5 %)
  • 125 g Topfen (20 %)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 q unbehandelte Zitrone (Abrieb davon)

Zubereitung


Schritt 1

Butter, Zucker mit einem Mixer 5 Minuten schaumig schlagen. Mohn, Mehl und Backpulver trocken vermischen. Unter Rühren abwechselnd Mohnmischung und Eier zugeben, bis alles gut verbunden ist.

Schritt 2

Masse auf Gläser verteilen, sodass diese halbvoll sind. Im vorgeheizten Backofen bei 170° C (Umluft) 40 Minuten backen, überkühlen lassen.

Schritt 3

Kirschen abseihen, Einlegefond mit Zimt und Zucker aufkochen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser mischen und in den kochenden Fond geben.

Schritt 4

Unter Rühren etwa 2 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Vom Herd nehmen, Kirschen zugeben, überkühlen lassen.

Schritt 5

Kirschen auf die Kuchen geben, Gläser verschließen (müssen bis zum Verzehr am selben Tag nicht gekühlt werden.)

Schritt 6

Joghurt, Topfen, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb verrühren. In Behälter füllen, gekühlt aufbewahren, im letzten Moment auf die Gläser verteilen. (Foto: Melina Kutelas/Making of)

Ähnliche Rezepte


Stollen-Konfekt

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Karottenkekse mit Chili

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Schichtcreme mit
Ziegenfrischkäse, Honig und
Brombeeren

20 Min. Zubereitungszeit: 20 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel