Gezupfter Hendlsalat mit Curry & Marille

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 4 Hendlkeulen (á ca. 120 g)
  • 4 Marillen
  • 2 milde Chili
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Joghurt
  • 1 Zitrone (Abrieb davon)
  • 2 TL Curry
  • 100 g tiefgekühlte Erbsen, aufgetaut
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Öl zum Braten

Zubereitung


Schritt 1

Hendlkeulen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hendl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 2

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 30 Minuten garen und anschließend überkühlen lassen.

Schritt 3

Währenddessen Marillen entseinen und grob würfeln, Chili und geschälte Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Joghurt mit Zitronenabrieb, Curry, Marillen, Erbsen, Zwiebel und Chili mischen.

Schritt 4

Hendlfleisch von den Knochen lösen, mit den Fingern in beliebig große Stücke zupfen und zum Joghurt geben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Foto: Melina Kutelas/Making of)

Ähnliche Rezepte


Schwammerlsalat mit
Wurzelgemüse, Hafer und
Baumflechten

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min.

Detoxwasser mit Pfirsich,
Zitrone & Thymian

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Champagner-Trüffel mit Kakao

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten