Rosa gebratenes Beiried mit Kräuter-Mais-Dalken


Zutaten

  • 12 Stk. Karotten
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 70 g Mehl
  • 3 Dotter
  • 250 g Topfen
  • Salz
  • geriebene Schale und Saft einer Zitrone
  • 3 Eiklar
  • 50 g Maiskörner, grob gehackt
  • 2 Stk. Beiried (je 200 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 0,5 TL Rosmarin, grob gehackt
  • 0,5 TL Thymian, grob gehackt

Zubereitung


Schritt 1

Karotten schälen und längs halbieren.

Schritt 2

Olivenöl und Butter erhitzen und Karotten beidseitig langsam braten, mit Gemüsesuppe aufgießen, kurz ziehen lassen, bis die Karotten weich sind.

Schritt 3

Für die Maisdalken Topfen, Salz, Zitronenschale, Mehl mit Eidottern verrühren.

Schritt 4

Eiklar zu einer cremigen Schaummasse schlagen und unter die Masse heben.

Schritt 5

Pfanne mit etwas Öl erhitzen, mit Löffel kleine Dalken hineinsetzen.

Schritt 6

Auf beiden Seiten goldgelb braten.

Schritt 7

2 EL Butter und grob gehackten Rosmarin zugeben, schwenken und anrichten.

Schritt 8

Fleisch salzen, pfeffern, mit Öl und Rosmarin anbraten.

Schritt 9

Bei 170 Grad 5 Minuten im Ofen garen.

Schritt 10

In Kräutern wälzen.

Schritt 11

Mit Karotten und Maisdalken anrichten.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in
Wacholdersauce

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Beiried mit Heu, Erdäpfeln und
Kürbis

35 Min. Zubereitungszeit: 35 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Fleisch-Sandwich mit
Chilizwiebeln

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel