Eierschwammerlgulasch

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 1 kg Eierschwammerl
  • 1 EL Mehl
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Sauerrahm
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Zwiebeln

Zubereitung


Schritt 1

Die Eierschwammerl trocken säubern. Die Zwiebeln würfelig schneiden und in zerlassener Butter anschwitzen.

Schritt 2

Mit Paprikapulver bestäuben und mit Zitronensaft ablöschen.

Schritt 3

Jetzt die Eierschwammerl darin dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 5 Minuten garen lassen, dabei entsteht sehr viel Flüssigkeit.

Schritt 4

Diese Flüssigkeit abseihen, auffangen und die Schwammerl zur Seite stellen.

Schritt 5

Sauerrahm mit Mehl vermischen und damit den Schwammerlfond binden.

Schritt 6

Alles kurz aufkochen lassen.

Schritt 7

Die Schwammerln wieder hinzufügen, mit Petersilie abschmecken und das Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel servieren.

Tipp

Als Beilage dazu Semmelknödel servieren.

Ähnliche Rezepte


Gemüsepommes mit Knoblauchtopfen

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Melanzani mit Couscous

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Gefüllte Tomaten mit Blattspinat und Feta

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel