Marillensirup


Zutaten

  • 2,5 kg frische Marillen
  • 900 g Feinkristallzucker (300 g Zucker pro Liter Saft)
  • 2 Zitronen (der Saft davon)
  • 2 l Wasser

Zubereitung


Schritt 1

Die Marillen waschen und entsteinen.

Schritt 2

Anschließend mit dem Zitronensaft und dem Wasser in einen Topf geben, zugedeckt rasch zum Kochen bringen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten sieden.

Schritt 3

Die Masse in ein mit heißem Wasser überbrühtes, leicht gespanntes Safttuch (Leinentuch, Mulltuch) geben.

Schritt 4

Den Zucker in ein geeignetes Gefäß füllen und den Saft hineinrinnen lassen, bis die Masse antrocknet.

Schritt 5

Dabei immer wieder Saft mit Zucker verrühren.

Schritt 6

Den Sirup bis auf etwa 80 °C erhitzen, noch heiß in saubere Flaschen füllen und mit in Alkohol getauchten Schraubverschlüssen dicht verschließen.

Schritt 7

Die Flaschen für ca. 10 Minuten umlegen.

Schritt 8

Anschließend können sie stehend gelagert werden.

Ähnliche Rezepte


Erdbeersirup

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Detoxwasser mit Pfirsich,
Zitrone & Thymian

10 Min. Zubereitungszeit: 10 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Mojito mit Gierschblättern

5 Min. Zubereitungszeit: 5 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel