Kreuzkümmelkarree mit Kurkumaerdäpfeln

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 1 kg Schweinskarreerose
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL Kreuzkümmel, ganz
  • Öl zum Braten
  • 300 g Wurzelwerk, grob geschnitten
  • 2 Zwiebeln, grob geschnitten
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 600 g speckige Erdäpfel
  • 1 EL Kurkuma
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 EL kalte Butter

Zubereitung


Schritt 1

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Mit Senf einstreichen und mit Kreuzkümmel bestreuen.

Schritt 3

In Öl rundherum anbraten.

Schritt 4

Herausheben und in einen Bräter legen.

Schritt 5

Im Bratenrückstand Wurzelwerk und Zwiebeln anrösten und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Schritt 6

Zum Braten gießen und diesen bei 180 Grad ca. 45 MInuten braten.

Schritt 7

Die Erdäpfel schälen und in ca 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 8

Dies mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen, mit Öl gut vermischen und im Rohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Schritt 9

Rote Rüben unter fließendem Wasser gut abbürsten und in Spalten schneiden.

Schritt 10

Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren und mit Thymian in einen Bräter setzen.

Schritt 11

Bei 180 Grad im Rohr ca. 40 Minuten garen.

Schritt 12

Das Fleisch herausnehmen und den Saft durch ein Sieb seihen.

Schritt 13

Mit kalter Butter binden.

Schritt 14

Braten aufschneiden und den Erdäpfeln und dem Gemüse servieren.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in
Wacholdersauce

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Wildragout

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Hühnerkeulen mit Fenchelsamen,
Rosmarin und Honig

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel