Erbsensuppe mit gefüllten Speckpofesen


Zutaten

  • 2 EL Butter
  • 1 Jungzwiebel
  • 250 g Erbsen
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 500 ml Hühnerfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Semmeln
  • 150 g Selchspeck, gewürfelt
  • 50 g Champignons
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Basilikum, gehackt
  • 2 Stk. Eier
  • Sonnenblumenöl
  • 2 EL Erbsen als Einlage

Zubereitung


Schritt 1

Für die Suppe Butter erhitzen und den geschnittenen Jungzwiebel anschwitzen.

Schritt 2

Apfel schälen und in feine Stücke schneiden, zum Jungzwiebel geben, mitrösten.

Schritt 3

Die Erbsen hinzufügen.

Schritt 4

Eine Prise Salz, Pfeffer, Muskat und den Hühnerfond zugeben und 2 Minuten einkochen lassen.

Schritt 5

Schlagobers leicht aufschlagen, unterheben und in die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 6

Für die Pofesen in einer Pfanne den Speck in Sonnenblumenöl mit geschnittenen Champignons anschwitzen.

Schritt 7

Kräuter zugeben, umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Überkühlen lassen.

Schritt 9

Die Semmeln in 3 mm dünne Scheiben schneiden, etwas Fülle darauf verteilen und eine zweite Semmelscheibe daraufsetzen, leicht andrücken.

Schritt 10

Für die Royal 250 ml Milch, Salz, Pfeffer, 2 Eier, Sonnenblumenöl und 2 EL Erbsen (als Einlage) verrühren.

Schritt 11

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.

Schritt 12

Die gefüllten Semmeln in die Royal tauchen und im Sonnenblumenöl beideseitig goldgelb backen.

Schritt 13

Herausheben und am Küchentuch abtropfen lassen.

Schritt 14

Suppe in die Tasse gießen und mit einer halbierten Pofese und den frischen Erbsen servieren.

Ähnliche Rezepte


Suppe mit Frühlingskräutern

Zubereitungszeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Erdäpfel-Topinambur-Suppe

Zubereitungszeit: 35 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Silvesterröllchen

Zubereitungszeit: 35 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten