Karottenkekse mit Chili

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 150 g Karotten
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 50 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 0,5 Chilischote

Zubereitung


Schritt 1

Die Karotten waschen, in grobe Stücke schneiden und bei 150 Grad im Backrohr in etwa 20 Minuten weich garen oder im Topf mit wenig Wasser weich dünsten.

Schritt 2

Anschließend zu Püree mixen.

Schritt 3

Die Schokolade in kleine Stücke hacken.

Schritt 4

Die Bitter mit dem Zucker schaumig rühren.

Schritt 5

Das Karottenpüree dazurühren.

Schritt 6

Das Mehl mit den Nüssen, dem Backpulver, dem Vanillezucker und der Prise Salz vermischen und mit dem Ei in die Masse rühren.

Schritt 7

Die Chili entkernen, klein hacken und mit der Hälfte der Schokolade in den Teig rühren.

Schritt 8

Mit einem Esslöffel kleine runde Kekse auf ein Backpapier setzen.

Schritt 9

Die Schokoladekrümel draufstreuen und die Kekse bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte


Schokolade Krapferl

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Ischler Törtchen

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Vanille Butterbusserl

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel