Entenbrust in Cointreau-Orangen-Sauce


Zutaten

  • 4 Flugentenbrüste
  • 4 Orangen
  • 50 g Butter
  • Geflügel- oder Rindsbrühe
  • 100 ml Contreau
  • 150 ml Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Grillgewürze
  • 1 kg gekochte Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 180 g Urkorn-Mehl (glatt)
  • 120 g Grieß
  • 750 g Rotkraut
  • 2 geriebene Äpfel
  • Essig und Zucker
  • 1 rohe Kartoffel

Zubereitung


Schritt 1

Für die Entenbrust: Entenbrüste mit Salz und Grillwürze einreiben und kurz beidseitig scharf anbraten.

Schritt 2

Butter, Brühe, Orangensaft, Contreau zugeben und im Rohr bei 180 Grad ca. 15 Minuten braten,

Schritt 3

2 EL Honig zufügen, salzen.

Schritt 4

Für die Knödel: Kartoffeln schälen, reiben, mit den restlichen Zutaten vermischen.

Schritt 5

Wenn der Teig klebt, Mehl hinzufügen.

Schritt 6

Zwei Rollen im Durchmesser von ca. 5 cm für 20 Minuten ins kochende Salzwasser legen.

Schritt 7

Leicht aufheben und schwimmen lassen.

Schritt 8

Fertige Knödel in Scheiben schneiden, kurz in Butter anbraten.

Schritt 9

Für das Rotkraut: Rotkraut und die geriebenen Kartoffel ca. 30 Minuten weich kochen.

Schritt 10

Salz, Pfeffer und geriebene Äpfel und je nach Geschmack auch etwas Essig und Zucker dazugeben.

Ähnliche Rezepte


Jägerragout mit bunten
Farfalle

40 Min. Zubereitungszeit: 40 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Schweinsfilet auf Murtaler Art
mit Erdäpfeln

90 Min. Zubereitungszeit: 90 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Steirisches
Rindfleisch-Carpaccio

30 Min. Zubereitungszeit: 30 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten