Hirschschnitzel in Wacholdersauce

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 4 schöne Hirschschnitzel von der Schale
  • 7 zerstoßene Wacholderbeeren
  • 1 Stamperl Gin
  • kräftiger Schuss Wildfond oder Suppe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Schnitzel mit Salz sowie Pfeffer würzen und in heißem Öl wie ein Steak rundum kurz braten. Das Fleisch sollte innen noch rosa sein.

Schritt 2

Herausheben und in Alufolie gehüllt warm stellen.

Schritt 3

Gin in die Pfanne gießen, aufschäumen lassen, mit Wildfond oder Suppe aufgießen, zerstoßene Wacholderbeeren zugeben und die Sauce etwas einkochen lassen.

Schritt 4

Abschmecken und nach Wunsch passieren. Die Sauce evtl. mit etwas Stärke binden.

Schritt 5

Fleisch einlegen und kurz in der Sauce ziehen lassen, andernfalls wird das Fleisch hart.

Schritt 6

Mit glacierten Maroni und Kroketten servieren.

Tipp

Maroni einfach schälen, einritzen, bei 600 Watt einige Sekunden in die Mikrowelle geben.

Ähnliche Rezepte


Hühnerkeulen mit Fenchelsamen, Rosmarin und Honig

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Lammkeulen mit wildem Thymian und geschmorten Paradeisern

Zubereitungszeit: 150 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Rehbraten mit Preiselbeer- Orangen- Sauce

Zubereitungszeit: 60 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten