Hirschschnitzel in Wacholdersauce

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 4 schöne Hirschschnitzel von der Schale
  • 7 zerstoßene Wacholderbeeren
  • 1 Stamperl Gin
  • kräftiger Schuss Wildfond oder Suppe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Schritt 1

Schnitzel mit Salz sowie Pfeffer würzen und in heißem Öl wie ein Steak rundum kurz braten. Das Fleisch sollte innen noch rosa sein.

Schritt 2

Herausheben und in Alufolie gehüllt warm stellen.

Schritt 3

Gin in die Pfanne gießen, aufschäumen lassen, mit Wildfond oder Suppe aufgießen, zerstoßene Wacholderbeeren zugeben und die Sauce etwas einkochen lassen.

Schritt 4

Abschmecken und nach Wunsch passieren. Die Sauce evtl. mit etwas Stärke binden.

Schritt 5

Fleisch einlegen und kurz in der Sauce ziehen lassen, andernfalls wird das Fleisch hart.

Schritt 6

Mit glacierten Maroni und Kroketten servieren.

Tipp

Maroni einfach schälen, einritzen, bei 600 Watt einige Sekunden in die Mikrowelle geben.

Ähnliche Rezepte


Hühnerkeulen mit Fenchelsamen, Rosmarin und Honig

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Lammkeulen mit wildem Thymian und geschmorten Paradeisern

150 Min. Zubereitungszeit: 150 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Rehbraten mit Preiselbeer- Orangen- Sauce

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten