Wildragout

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • 750 g gewürfeltes Wildfleisch zum Dünsten
  • 1 Bund grob geschnittenes Wurzelwerk
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 EL Speckwürfel
  • 150 ml voller Rotwein
  • 500 ml Rindersuppe (oder Wasser)
  • 7 Wacholderbeeren
  • 7 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung


Schritt 1

Fleisch mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Schritt 2

In Öl anbraten und aus dem Topf heben.

Schritt 3

Speck, Wurzelwerk und Zwiebelwürfel zugeben, rösten, mit Rotwein ablöschen und einkochen.

Schritt 4

Mit Suppe aufgießen, aufkochen und sämtliche Gewürze zugeben.

Schritt 5

Fleisch wieder einlegen und etwa 50 Minuten weich dünsten.

Schritt 6

Wiederholt umrühren und bei Bedarf Suppe zugießen, sodass das Fleisch gerade bedeckt ist.

Schritt 7

Weich gegartes Fleisch herausheben und warm stellen.

Schritt 8

Sauce passieren, wieder in den Topf geben und je nach gewünschter Saucenmenge noch etwas Suppe zugießen.

Schritt 9

Stark einkochen.

Schritt 10

Crème fraîche unterrühren und abschmecken.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in
Wacholdersauce

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Hühnerkeulen mit Fenchelsamen,
Rosmarin und Honig

45 Min. Zubereitungszeit: 45 Min. mittel Schwierigkeitsgrad: mittel

Rehbraten mit Preiselbeer-
Orangen- Sauce

60 Min. Zubereitungszeit: 60 Min. fortgeschritten Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten