Rehbraten mit Preiselbeer- Orangen- Sauce

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Zuckerreduziert

Zutaten

  • 1 kg Rehbraten (ausgelöster Schlögel)
  • 1 Bund Wurzelwerk
  • 1 Zwiebel
  • Schuss kräftiger Rotwein
  • 750 ml Wildfond oder Rindsuppe zum Aufgießen
  • Wacholderbeeren, Loorbeerblatt
  • Pfefferkörner, Gewürznelken
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • Öl

Zubereitung


Schritt 1

Für den Rehbraten das Fleisch mit Salz, Pfeffer sowie Thymian würzen und in Öl anbraten. Wieder herausheben.

Schritt 2

Wurzelwerk und Zwiebel grob schneiden, anbraten und mit etwas Rotwein ablöschen.

Schritt 3

Einkochen lassen und mit 500 ml Fond oder Suppe aufgießen.

Schritt 4

Für die Orangensauce die Gewürze sowie die halbierte Orange beigeben und Rehbraten mit der schönen Seite nach unten einlegen.

Schritt 5

Deckel aufsetzen und im gut vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad etwa 50-20 Minuten (je nach Fleischstärke) dünsten. Das Fleisch soll innen leicht rosa sein!

Schritt 6

Einmal wenden.

Schritt 7

Rehbraten herausheben und in Alufolie warmhalten.

Schritt 8

Bratenrückstand mit Fond oder Suppe auf ca. 1/2 Lieter aufgießen.

Schritt 9

Preiselbeerkompott zugeben und aufkochen.

Schritt 10

Die Orangensauce passieren und abschmecken.

Schritt 11

Rehbraten aufschneiden und mit der Orangensauce servieren.

Schritt 12

Mit beliebigen Beilagen anrichten.

Ähnliche Rezepte


Hirschschnitzel in Wacholdersauce

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Hühnerkeulen mit Fenchelsamen, Rosmarin und Honig

Zubereitungszeit: 45 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Lammkeulen mit wildem Thymian und geschmorten Paradeisern

Zubereitungszeit: 150 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten