Schweinsfilet auf Murtaler Art mit Erdäpfeln


Zutaten

  • 600 g Schweinslungenbraten
  • 100 g Bauchspeck, fein würfelig geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Majoran
  • Kümmel
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL scharfer Senf
  • Butter
  • Mehl
  • 0,25 l Suppe
  • etwas Obers
  • 6 mittelgroße speckige Erdäpfel
  • Thymian
  • Petersilie
  • Knoblauch
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 125 ml Obers
  • 125 ml Milch
  • 20 g Edamer
  • Kohlsprossen

Zubereitung


Schritt 1

Schweinslungenbraten der Länge nach einschneiden, aufklappen und klopfen.

Schritt 2

Salzen, mit Senf bestreichen und mit Gewürzen und Speckwürfeln bestreuen.

Schritt 3

Zusammenrollen und mit Bindfaden binden.

Schritt 4

Den Braten in Butter scharf anbraten.

Schritt 5

Im Rohr bei 180 Grad 30 Minuten braten.

Schritt 6

Herausnehmen, kurz in Alufolie rasten lassen.

Schritt 7

Bratenrückstand mit Mehl stauben und mit kalter Suppe aufgießen.

Schritt 8

Mit Obers verfeinern.

Schritt 9

Erdäpfel in Scheiben schneiden und Gewürzen vermengen.

Schritt 10

Ziegelförmig in eine Auflaufform legen, mit Obers und Milch überhießen, bis sie bedeckt sind.

Schritt 11

Mit geriebenem Käse bestreuen und 45 Minuten bei 190 Grad im Rohr garen.

Schritt 12

Braten aufschneiden und mit Eräpfeln und gekochten Kohlsprossen servieren.

Ähnliche Rezepte


Steirisches Rindfleisch-Carpaccio

Zubereitungszeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Jägerragout mit bunten Farfalle

Zubereitungszeit: 40 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

Tafelspitz vom Angusrind mit Paradeiskraut

Zubereitungszeit: 280 Min. Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten