von der Wurzel zum Blatt..

..Kohlrabi-Apfelsalat mit Walnüssen und Kohlrabi-Chips

Zutaten:

4-6 Portionen als Beilage
3 Kohlrabi, 3 EL Öl, 2 süß-säuerliche Äpfel, Saft von ½ Zitrone, 1-2 handvoll Walnüsse, 3 EL Apfelessig, 3 EL Rapsöl, 2 TL Dijon-Senf, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Kohlrabi mit der Schale und den Blättern gut waschen und anschließend trocken tupfen. Die Knolle mit einem scharfen Messer oder Gemüseschäler sehr dünn schälen. Schale und Blätter in einer Schüssel mit Öl und etwas Salz gut vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, sodass die Blätter und Schalenteile nebeneinander liegen, und im Backofen bei 130°C (Umluft) für rund 15-20 Minuten knusprig backen.

2. Für den Salat Kohlrabi fein raspeln. Äpfel in Stücke schneiden. Beide in einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

3. Für das Dressing alle Zutaten vermischen. Salat mit dem Dressing vermischen.

4. Salat anrichten und mit den Kohlrabi-Chips sowie Walnüssen garniert servieren.


Tipp

Schmeckt auch sehr gut mit einem leichten Orangendressing.

Links zu weiteren Artikeln rund um das Thema Kräuter und Gewürze