Sehet die 1. Kerze brennt

Der Adventkranz führt uns durch die vorweihnachtliche Zeit und sorgt für eine besinnliche Stimmung.

Ein individueller Adventskranz bringt Heimeligkeit in die Weihnachtszeit. Um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, tauchen Sie die Adventsonntage in stimmungsvollen Kerzenschein. Wie Sie Ihren persönlichen Adventskranz selber machen und binden können, zeigen wir Ihnen hier.

Kranz mit Beeren und Bucheckern

  • Material

Steckschaumkranz mit integriertem Teller, gemischtes Grün (Tanne, Buchs, Konifere), rote Beerendeko, Bucheckern, Filzkordel, Draht, Stumpenkerzen, Kerzenhalter

  • So geht's
Kranz mit Beeren und Bucheckern Kranz mit Beeren und Bucheckern

1. Die Zweige kurz schneiden und dicht an dicht in den Steckschaumkranz stecken.

2. Bucheckern und Beeren anbringen und mit Draht festmachen.

3. Die Kerzenhalter feststecken und die Stumpenkerzen anbringen. Aus der Filzkordel vier Schleifen binden und in die Lücken setzen.

4. Sie können nun zum Frischhalten immer wieder etwas Wasser angießen. Echte Beeren trocknen dennoch schneller aus, hier kann man auch auf künstliche zurückgreifen.

Tipp

Nach dieser Anleitung lässt sich auch ein Türkranz gestalten. Einfachen Steckmooskranz verwenden und die Kerzen weglassen.

Kranz mit Sternchendeko

  • Material

1 Strohrohling (Ø ca. 25 cm), Kiefern- und Tannengrün, Oliven- und Thujenzweige, dünner Blumendraht, 4 graue Stumpenkerzen, Kerzenteller, Zahnstocher oder stabiler Draht, DIN-A4-Bogen graues Tonpapier, sternförmige Motivstanze, Nylonfaden, Schere, Kleber

  • So geht's

1. Kiefern- und Tannengrün, Oliven- sowie Thujenzweige zu etwa gleichen Größen zurechtschneiden.

2. Das Grün abwechselnd überlappend mit Blumendraht um den Strohrohling binden, bis vom Rohling nichts mehr zu sehen ist.

3. Stumpenkerzen mit Kerzentellern mithilfe von Zahnstochern oder Draht auf den Kranz setzen.

4. Mit der Motivstanze aus dem Tonpapier Sterne ausstanzen.

5. Nylonfaden so zuschneiden, dass das Stück einmal um den Kranz gelegt werden kann. Jeweils zwei Sterne zusammenkleben und die Schnur mittig dazwischen fixieren. Nach dem Trocknen locker auf den Kranz legen.

Kranz mit Sternchendeko Kranz mit Sternchendeko

Tipp

Für eine buntere Variante verwenden Sie Tonpapier in verschiedenen Farben.

Hängender Kranz am Stock

  • Material

Stock, ein paar biegsame Zweige oder Ranken, etwas Tannengrün und Zweige mit Hagebutten, 1 Blumentopf, ein paar Steine und etwas Moos, Draht und Kordel, Kerzenhalter, Kerzen und weihnachtliche Deko

  • So geht's
Adventkranz binden Adventkranz binden

1. Den Stock oben kreuzweise einritzen. Die Steine in den Blumentopf füllen, den Stock darin verankern. Die Steine mit Moos bedecken.

2. Einen etwas kräftigeren Zweig zum Ring binden, die anderen Zweige und das Grün mit Draht darum herum wickeln. Auch die Dekoelemente mit dem Draht festmachen.

3. Ein ausreichend langes Kordelstück an zwei gegenüberliegenden Stellen am Kranz befestigen, über das geschlitzte Ende des Stocks hängen. Ein weiteres Kordelstück an der dritten Stelle festbinden, über den Kreuzschlitz führen und so einrichten, dass der Kranz gerade hängt. Dann Kordel auf der anderen Seite festbinden.

4. Zum Schluss die Kerzenhalter anklemmen, Kerzen hineinstecken und die Hängedekoration anbringen.

Tipp

Für eine schöne Rundung des Kranzes einen Eimer zur Hilfe nehmen.

Ähnliche Beiträge